LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

23

April

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Tonträger aller Art

The Golden Creek: HEARTBREAKS AND BREAKDOWNS (VÖ: 30.4.)

mehr…The Golden Creek: HEARTBREAKS AND BREAKDOWNS (VÖ: 30.4.)20.04.2021

The Golden Creek machen Musik, die leicht ins Ohr geht. Dabei kommen viele Songtexte sozusagen mit ´nem doppelten Boden daher, unter dem die Band neben verspäteten Liebeserklärungen auch Wut, Selbstzweifel oder Reue versteckt. Das Endergebnis klingt jedenfalls eher nach Americana à la Neil Young, als nach einem die deutsche Herkunft der fünf Jungs aus Hamburg zu offenbaren.

Shatten: S/T (VÖ: 30.4.)

mehr…Shatten: S/T (VÖ: 30.4.)20.04.2021

Noemi Waysfeld: SOUL OF YIDDISH (VÖ: 23.4.)

mehr…Noemi Waysfeld: SOUL OF YIDDISH (VÖ: 23.4.)20.04.2021

Noemi Waysfeld – 1984 in Paris geboren, von Kindesbeinen an vertraut mit traditioneller und klassischer Musik, später dann auch mit Jazz und Blues, wechselt jetzt im Erwachsenenalter spielend zwischen Kulturen, Repertoires und Sprachen hin und her. Gut möglich, dass diese Entdeckerfreude unter anderem Noemis Herkunft geschuldet ist, mit der sie ihre jiddischen, portugiesischen, französischen und russischen Wurzeln erkundet. Als Frontfrau ihres 2009 gegründeten Trios Blik lotete die Pariserin die unterschiedlichsten Facetten des Exils über drei Alben hinweg aus.

Joris: WILLKOMMEN, GOODBYE (VÖ: 23.4.)

mehr…Joris: WILLKOMMEN, GOODBYE (VÖ: 23.4.)20.04.2021

Mag sein, dass nicht jeden Musikinteressierten beim Namen Joris sofort ein Aha-Erlebnis überkommt – doch sein Hit „Herz über Kopf“ dürfte weithin bekannt sein. Denn dieser Deutschpop-Chartrenner wurde allein in Deutschland mehr als ein dutzend Mal mit Platin ausgezeichnet – und ließ den ´16 mit drei ECHOS geehrten Joris als „Newcomer des Jahres“ umgehend zum Liebling hiesiger Hitradiosender aufsteigen.

GOD SAVE THE RAVE (VÖ: 16.4.)

mehr…GOD SAVE THE RAVE (VÖ: 16.4.)20.04.2021

Schwein gehabt, dass Scooter ihr 25-jähriges Bandjubiläum noch mit einer Wahnsinnstournee quer durch Europa feiern konnten. Und eigentlich sollte es in diesem Stil für Deutschlands erfolgreichste Technotruppe weiter gehen, war als nächster Streich die Präsentation des zwanzigsten Studioalbums eingeplant. „We´ll never give up, we´re gonna rave ´till the end of time“ gaben Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und seine Mitstreiter auf „God save the Rave“, der vorab veröffentlichten Singleauskopplung zum gleichnamigen Longplayer die Marschrichtung vor –  aber denkste!

1 bis 5 von 109 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>
Music-station
Schreibtischunterlage
MoX-DIABOLO Ratgeber
staatstheater
EXB Handwerk
FZO urban Arom