LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

21

Januar

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Konzerte

Der Mythos lebt: Woodstock in der Jade HS

mehr…Der Mythos lebt: Woodstock in der Jade HS20.11.2019

Wer zu Zeiten der weltumspannenden Love&Peace-Bewegung der Hippies entweder zu jung oder noch nicht geboren war, der hat es irgendwann bestimmt schon mal bedauert, dieses wilde Zeitalter nur noch anhand jener, die anno 1969 in Woodstock dabei gewesen waren, vermittelt zu bekommen.

Brückenbauer: Weltklassemusiker Giora Feidman

mehr…Brückenbauer: Weltklassemusiker Giora Feidman20.11.2019

Dieser Mann ist ein Menschenfänger. Und da er seine Kunst aus dem effeff beherrscht, kommt Giora Feidman zum Auftakt seiner Konzerte in schönster Regelmäßigkeit aus der Tiefe des Auditoriums gen Bühne gewandert. Dabei entlockt der Bassklarinettist seinem Instrument flüsternde Melodiebögen, juchzende Töne, betört er die Zuhörer im Nu. Warum Feidman beharrlich diesen Weg der Konzerteröffnung wählt?

Glückshormone gratis: A-Cappella-Ensemble mit Gästen aus Hamburg

mehr…Glückshormone gratis: A-Cappella-Ensemble mit Gästen aus Hamburg20.11.2019

Wetten, dass das Oldenburger A-Cappella-Ensemble quintessence Glückshormone beim Publikum auslöst, sobald eins ihrer Konzerte über die Bühne geht? Denn die musikalische Bandbreite von Johanna Engel (Sopran), Jutta Birkigt (Alt), Lutz Kaminski (Tenor), Daniel Berg (Bariton) und Ralph Baumann (Bass) ist beeindruckend. Altbekanntes aus Jazz, Pop und Chanson haben die Fünf genauso im Repertoire, wie sie populäre Schlager oder Klassikperlen aus dem effeff beherrschen.

Sympathisch professionell: Dota kommen in die Kulturetage

mehr…Sympathisch professionell: Dota kommen in die Kulturetage13.11.2019

Ihre verspielte Art, mit Worten und Sätzen zu jonglieren, erinnert unweigerlich an Judith Holofernes, ehemals Sängerin von Wir Sind Helden. Aber so unpeinlich dieser Vergleich sein mag, hat man das Gefühl, ihr mit einem Vergleich Unrecht zu tun.

Fun-Metal-Music german style: J.B.O. erfreuen im Bremer Schlachthof

mehr…Fun-Metal-Music german style: J.B.O. erfreuen im Bremer Schlachthof13.11.2019

Anno 1989, im Jahr des Mauerfalls gingen die beiden Sänger und Gitarristen Hannes „G. Laber“ Holzmann und Veit „Vito C.“ Kutzer mit der Idee schwanger, mit Partykrachern und eingedeutschten Metal-Klassikern beim Publikum eines Erlanger Newcomer-Festivals punkten zu wollen.

Anne.Fuer.Sich: Deutsch-britische Kammermusik-Verbindung

mehr…Anne.Fuer.Sich: Deutsch-britische Kammermusik-Verbindung13.11.2019

„Einfach machen, was gefällt“, unter dieser Zielsetzung scharte vor gut drei Jahren der Bremer Szenemusikjournalist Marian Rossol vier Seelenverwandte hinter sich. Ein vertrackter Bandname war schnell gefunden – und schon im Jahr drauf hatte die Anne Fuer Sich-Combo genügend Songs parat, um live touren zu können.

mehr…Zurück in die Vergangenheit : Die alten Klassiker13.11.2019

Unter Musikstudenten ist die Gründung einer neuen Formation quasi gang und gäbe. Man ist vernetzt, man ist befreundet, man möchte zusammen „jammen“. Die wenigsten dieser Bands bleiben jedoch über viele Jahre bestehen, geschweige denn werden überregional bekannt. Bei Fatcat sieht das anders aus.

mehr…Vokal-Artisten06.11.2019

Die Stimmgewaltigen Sieben schauen in der Region vorbei

Jazz-Bass-Phänomen: Kinga Glyk

mehr…Jazz-Bass-Phänomen: Kinga Glyk06.11.2019

„Ich kann nicht so gut singen, deswegen spiele ich Bass“, sagt Kinga Glyk. Das sollte uns nicht weiter grämen. Denn ihren Bass zupft die gebürtige Polin sensationell. Und das trotz ihres jugendlichen Alters: Anfang 1997 geboren, wurde Kinga bereits mit 20 Jahren als Internet-Sensation gehandelt, mit Klickzahlen, die gerade im Jazzbereich beispiellos ausfallen.

Kreative Brücken: Deutsch-britische Kammermusik-Verbindung

mehr…Kreative Brücken: Deutsch-britische Kammermusik-Verbindung30.10.2019

Während das Brexit-Tohuwabohu längst Land und Leute spaltet, tun Künstler sowohl vom Festland als auch von der Insel ihr Bestes, um uns kreativ Brücken zu bauen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet geht es im neuen No-Exit-Programm des oh ton-Ensembles in der Hauptsache ums Neugierig-machen auf die Arbeitsweise unterschiedlichster Komponisten aus Großbritannien und Deutschland.

„Powerfunk“  Fatcat bringen neue EP mit ins Cadillac

mehr…„Powerfunk“  Fatcat bringen neue EP mit ins Cadillac30.10.2019

Unter Musikstudenten ist die Gründung einer neuen Formation quasi gang und gäbe. Man ist vernetzt, man ist befreundet, man möchte zusammen „jammen“. Die wenigsten dieser Bands bleiben jedoch über viele Jahre bestehen, geschweige denn werden überregional bekannt. Bei Fatcat sieht das anders aus.

Gute Alternative gefunden: Springsane Festival nun in Oldenburg

mehr…Gute Alternative gefunden: Springsane Festival nun in Oldenburg24.10.2019

Eine Bühne, fünf Bands – das ist seit 2013 das Motto des hauseigenen Festivals der Metalcore-Band Rising Insane.  Anfangs noch selbst froh, eine größere Bühne zu entern, konnten sie in Hude damit schon ordentlich punkten.

Zurück zum Anfang: AC/DC Tribute Band

mehr…Zurück zum Anfang: AC/DC Tribute Band24.10.2019

Es gibt viele Versuche, die Legende zu imitieren, aber dieser Versuch gibt sich wirklich reichlich Mühe. The Jailbreakers wollen mit allem, was sie tun, den originalen AC/DC so nahe wie möglich kommen. Dabei stellt für sie ausschließlich die Bon Scott-Ära das wirkliche Original dar.

Grenzüberschreitungen<br />Jazzgipfel: Coole Jazzer*innen zum Jubiläum

mehr…Grenzüberschreitungen
Jazzgipfel: Coole Jazzer*innen zum Jubiläum
24.10.2019

Bald 70 Jahre ist’s her, dass der amerikanische Waldhornist und Komponist Gunther Schuller in den USA auf die Idee verfiel, Jazz mit klassischer Musik fusionieren zu wollen.

Jung, aber entschlossen: Pure Tonic produzieren frischen Metal

mehr…Jung, aber entschlossen: Pure Tonic produzieren frischen Metal16.10.2019

Auf Anhieb erkennbar: Die Jungs von Pure Tonic können noch nicht allzu viele Jahre auf dem Buckel haben. Diese Tatsache aus ihrer Musik herauszuhören, ist wiederum weniger leicht. Spätestens mit ihrem Debutalbum haben sie ihre anfängliche Lernphase abgeschlossen.

Heißer Herbst: Kapelle Petra im Pumpwerk

mehr…Heißer Herbst: Kapelle Petra im Pumpwerk16.10.2019

Irgendwo zwischen Nada Surf, Kettcar und Helge Schneider spielt die Kapelle Petra seit ihrer Gründung im Jahr 1996 in ihrer eigenen Liga. Das Quartett beweist seit Jahren, dass sich Indie-Musik längst von einem Geheimtipp, zu einem Element der Clubkultur entwickelt hat, die nicht mehr aus den Programmen wegzudenken ist. Ihre Herbsttour führt die Kapelle nun wieder in das Wilhelmshavener Pumpwerk.

Jazziges, Bluesiges, Souliges: Souljazz vom Feinsten

mehr…Jazziges, Bluesiges, Souliges: Souljazz vom Feinsten09.10.2019

Wer schon einmal miterleben durfte, wie Gert Lueken in die Tasten greift, dem erschließt sich der Spitzname des Leiters der Kreismusikschule Rotenburg-Bremervörde sofort: Als Uncle Hammond bringt uns der Souljazz-Fan die Musik großer Organisten wie Jimmy Smith näher.

mehr…Am Anfang war das Modul: Soul- und Funkband der Universität09.10.2019

Für die meisten mag es ein Ausgleich sein, am Wochenende tanzen zu gehen. Ein Ausgleich zur Schule, zum Büroalltag, zur Früh-, Spät- und Nachtschicht. Auch die Studierenden am Institut für Musik gehen am Wochenende tanzen, jedoch nicht explizit als Ausgleich, sondern als Teil ihres Studiums.

„Movin' On“: Helen Schneider

mehr…„Movin' On“: Helen Schneider02.10.2019

„Movin' On“ heißt ihr neues Album und natürlich möchte die gebürtige New Yorkerin als sich weiterentwickelnde Künstlerin gesehen werden, die sie ist.

Weitertragen: Feeling Floyd

mehr…Weitertragen: Feeling Floyd02.10.2019

Es gibt Bands, für die muss es Tribute Bands geben – einerseits weil die Originalprotagonisten nicht mehr wollen oder können, andererseits weil ihr musikalisches Erbe so groß ist, dass es einfach weitergetragen werden muss.

41 bis 60 von 143 Meldungen       < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] >
Music-station
Schreibtischunterlage
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk