LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

19

September

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Veranstaltungen für Oldenburg, Bremen und umzu

Schlossplatz

Elif

Hier trifft deutscher Pop auf orientalische Melodien und melancholischen
Chanson – große und zündende Geschichten über Liebe, vom Kaputtgehen und
Neuwerden.

Klar, die einschlägigen Rapper berichten landauf-landab, wie es sich so lebt als Deutscher mit Wurzeln in einem anderen Land – aber nehmen dabei für die deutsch-türkische-Community wenig repräsentativ einzig die Perspektive des rabiaten Aufsteiger aus kleinkriminellem Milieu ein.

Klug und liebevoll, kraftvoll aber zart dagegen erzählt Elif Demirezer in ihren Songs. Z.B. von „Baba“, ihrem Vater, der mit seiner Frau 1988 nach Berlin kam, malocht für seine vier Kinder, aber nie so richtig heimisch wurde in Deutschland, doch irgendwann auch seine alte Heimat verloren hatte, darüber verstummt und sich ins Casino flüchtet. Ein sehr privates Lied, aber ein exemplarisches Schicksal. Ein Popsong, der viel gelernt hat von Juli oder Silbermond, mit denen der Teenager Elif groß wurde, und seine Erfahrungen aufbereitet.

ELIF war schon mit Tim Bendzko und Ronan Keating auf Tour, hatte mit „Unter meiner Haut“ einen veritablen Hit, war in „Inas Nacht“ eingeladen und hatte vor allem eine Casting-Show überlebt, von der sie heute sagt, dass sie dort viel gelernt hat, vor allem eins: was sie nicht will! „Werde ich jetzt eine Poptussi oder mache ich Kunst?“ Die Antwort gibt sie auf ihrem aktuellen Top-20-Album „Doppelleben“ auch mit den Tönen einer Duduk, dem armenischen Nationalinstrument – weniger aus politischen Gründen, sondern schlicht als schöne Erinnerung an ihre Heimat. En passent hat ELIF dort auch den DDR-Klassiker „Als ich fortging“ gecovert, beschäftigt sie sich momentan mit Manfred Krug, Rio Reiser und den Beatles, wurde im März 2019 mit dem Nachwuchspreis des deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet – und präsentiert sich die Künstlerin gemeinsam mit ihrer Band just auf großer „Doppelleben“-Tour als äußerst lebendig und schillernd. Wir freuen uns sehr auf ELIF! „Die 26jährige Berliner Sängerin Elif lebte zwischen zwei Welten – nun könnte sie der erste große deutsch-türkische Popstar werden!“ (Zitty)

Termine:
27.07.2019 , 20:00 Uhr

Pressebild ›
Bildnachweis: Hannes Meier

X-Cut
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom