LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

22

Januar

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Kleine Burg
Schlemmen auch im Lockdown26.11.2020



Ein klassisches Wiener Schnitzel oder doch lieber Pasta mit Hühnchen und Maracuja-Soße, Ziegenkäse und Serranoschinken  – das sind nur zwei Klassiker auf der Speisekarte der kleinen Burg. Dazu ein guter Wein und einem genussvollen Abend steht nichts mehr im Wege. Die kleine Burg findet sich seit 2012, sofern wir gerade nicht in einem Lockdown stecken, in der Burgstraße, mitten in der Oldenburger City.  Derzeit wurde die Küche an den Hafen in das „Glut & Wasser verlegt, um die Oldenburg auch weiterhin mit dem Wiener Schnitzel oder auch exotischen Speisen versorgen zu können, denn von dort aus kommen die Speisen direkt nach Hause oder in’s Büro. Es ist ein Versuch die Oldenburger*innen kulinarisch mit Mittagstisch und Abendkarte durch den Lockdown zu bringen, was schon im Frühjahr hervorragend funktioniert und dafür gesorgt hat, dass nur so wenige Mitarbeiter*innen wie möglich in die Kurzarbeit geschickt werden müssen. Eine von ihnen ist die 21-jährige Elisa Hillje, die es vor einiger Zeit in die Kleine Burg verschlagen hat. Nach ihrem erweiterten Realschulabschluss begab sich Hillje quer durch Oldenburg auf Jobsuche. In der Kleinen Burg hat es dann gefunkt. „Ich wurde dort sehr nett empfangen und habe direkt an dem Tag des Vorstellungsgesprächs ein Probearbeiten gemacht. Das lief dann anscheinend ganz gut, denn dann wurde ich direkt auf Teilzeit eingestellt.“ Das ist mittlerweile 2,5 Jahre her und hat sich einiges geändert. Es lief so gut, dass Elisa Hillje in diesem September ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau direkt im zweiten Lehrjahr starten konnte. Von der Kleinen Burg schwärmt sie: „Die Atmosphäre und das Gesamtkonzept begeistern mich. Es ist für jeden etwas dabei. Man kann viele Sachen ausprobieren, auch exotisches. Und wir im Service sind natürlich super nett und kompetent!“ Wann man sich wieder persönlich im Restaurant vom tollen Service überzeugen kann, bleibt  abzuwarten. Verhungern muss bis dahin zum Glück niemand.

Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.