LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

26

Februar

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Liebe Leserin, lieber Leser!28.10.2020

Liebe Leserin, lieber Leser!
Trotz Schmuddelwetter kann man auf den Bühnen im Nordwesten ordentlich was erleben. Nach einer langen Probenphase sind die Künstler*innen schließlich heiß darauf, endlich wieder auf den Bühnen stehen zu können. Damit sie dies auch weiterhin tun können, kann man nur hoffen, dass sich möglichst viele Menschen die Konzerte, Aufführungen, Ausstellungen und Lesungen ansehen werden, die uns im November erwarten. Es lohnt sich allemal! Das Oldenburger Edith-Russ-Haus zeigt bereits ab dem 29. Oktober die Ausstellung „Negotiating the Law – Das Recht zu verhandeln“ des Berliner Künstlers Mario Pfeifer. Sie behandelt den äußerst beunruhigenden Fall des Geflüchteten Oury Jalloh, der 2005 in der Arrestzelle 5 des Polizeireviers Dessau-Roßlau verbrannte. Musikalisch verträumt wird es am 1. November im Wilhelm13 zugehen. Die Oldenburger Folk-Band Dánacht spielt hier ihren traditionellen und dynamischen Irish-Folk, inspiriert von den großen Bands und Musikern des letzten Jahrhunderts. Unter dem Titel „Set Di Daal“ hat das Zollhaus in Leer eine Sitzkonzertreihe ins Leben gerufen, die vor allem jungen Bands aus der Region Ostfriesland eine Bühne bieten soll. Am 7. November werden The New Accelerators und Wegweiser auf der Bühne stehen und ihre handgemachte Rockmusik präsentieren. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, der kann sich am 8. November im Theater Wrede einfinden. Speziell für Kinder von 2 bis 6 Jahren ist das Stück „Sonne, Wolke, Meer … Bär“ konzipiert und zeigt die vielen kleinen Abenteuer und Wunder, die uns in unserem Alltag begegnen.  Immer wieder für eine Überraschung gut war stets auch der Journalist und Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert - zumindest, wenn er den Wetterbericht anmoderierte. Mit kleinen Geschichten, mal ironisch, mal nachdenklich leitete Wickert das Wetter ein und hat diese Moderationen nun aufgeschrieben. In der Kulturetage liest Wickert am 3. November aus den Wettergeschichten vor. An dieser Stelle ein kleiner Hinweis auf unsere neue Rubrik THEKENDIENST!
Bis in zwei Wochen grüßen
Verlag und Redaktion

Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.