LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

25

Februar

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Kurz & Knackig08.10.2020

3 Tage Musik
Gibt’s für Schüler*innen, die Lust haben, an der Musikfreizeit für junge Musikerinnen und Musiker  in Ganderkesee mitmachen. Kenntnisse am Instrument sind vorausgesetzt. Während drei Tagen werden in Bandstrukturen bekannte Stücke erarbeitet und geprobt. Finale der drei Probentage wird ein Online-Konzert in der Delmenhorster Jugendkirche sein.
Mehr Infos bei popkantorin@gmx.de
                 
Die Sache mit den Daten
Der europäische Gerichtshof hat beschlossen, dass eine anlasslose Speicherung von Verbindungsdaten in Ausnahmefällen möglich ist. Niedersachsens Justizministerin ist dies nicht genug.  Eine zeitweise Speicherung der Verkehrsdaten sei zur Strafverfolgung unerlässlich, gerade, um Kinder vor Missbrauch zu schützen und Kinderpornographie zu ahnden. Dies sei nur mit einer Speicherung möglich, da sich IP-Adressen mit der Zeit ändern und dann nicht mehr nachzuverfolgen seien.
           
PUH!
Endlich gibt es Piktogramme in der Innenstadt, die die Bürgerinnen und Bürger an das Abstand halten erinnern. Während der kalten Jahreszeit ist die Coronagefahr wieder groß, daher gelten bisherige Abstands- und Hygieneregeln weiterhin. Zwischenzeitlich macht es ja schon den Anschein, als würden diese vergessen werden. Da bleibt  nur zu hoffen, dass die Bilder in der dichtgedrängten Innenstadt den Richtigen auffallen.

Rückkehr der Polarstern
Die Polarstern wird am 11.10. nach Bremerhaven zurückkehren. Um dies zu feiern, wird die neue Lichtinstallation FRAME am Bangert Bau des Deutschen Schiffahrtmuseums in den Farben des Schiffs leuchten. Auch an anderen Tagen kann die Installation  mit verschiedenen Farbspielen von Passanten beobachtet werden.


Dann halt Hintern wackeln
...denn Tanzen geht im Zollhaus noch immer nicht. Aber sitzen. Und Musik gibt es dabei auch. Es startet die Reihe “Set Di Daal’, die Konzerte zurück ins Zollhaus Leer bringt. Den Anfang machen “Until the Moment Comes” und “Zorrows” - das bedeutet Metal. Ob Haareschütteln auch im Sitzen klappt, geschweige denn erlaubt sein wird, gilt es, vor Ort herauszufinden.
Genaueres unter:  www.zollhaus-leer.de

Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.