LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

25

Februar

Foto:
Sonne am Marktplatz

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Zu Gast im Park trotz Corona?11.04.2020



Das dies auch bei weiteren Veranstaltungen der Reihe passieren kann, gaben die Veranstalter von MITUNSKANNMAN.REDEN bekannt. Um alle Angestellten rund um die Veranstaltungen auch weiterhin zu unterstützen, läuft der Vorverkauf für die Tickets vorerst weiter. Ebenfalls können Gutscheine für den Park der Gärten auf www.mitunskannmanreden.de erworben werden.


Beratungsangebote für pflegende Angehörige
Auch die häusliche Pflege von Angehörigen wird zurzeit von Corona erschwert. Die Stadt Oldenburg bietet mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt (SPN) eine digitale Anlaufstelle, um Beratung und Hilfe zu suchen. Eine Auflistung der Hilfsangebote gibt es auf: https://www.oldenburg.de/startseite/leben-umwelt/soziales/aelter-werden-in-oldenburg/beratung-und-information/spn.html


Bürgertelefon klingelt auch an Ostern
An den Osterfeiertagen wird das Bürgertelefon der Stadt Oldenburg von 12 bis 15 Uhr unter der 0441/2354550 erreichbar sein, um weiterhin Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Thema Corona Virus zu beantworten.


Unbürokratische Hilfe von der EWE Stiftung
Vereine und andere gemeinnützige Organisationen im Fördergebiet der EWE Stiftung können bei dieser einen Antrag auf einmalige Soforthilfe von maximal 500€ stellen. Die Stiftung stellt insgesamt 25.000€ zur Verfügung, um durch die Corona Krise in Not geratenen Kultur- und Bildungsstätten unter die Arme zu greifen. Berechtigt sind gemeinnützige Vereine und Organisationen in den Bereichen Kunst und Kultur, Bildung oder Erziehung. Das Antragsformular gibt es hier: www.ewe-stiftung.de/


Hoffen für Gartenbau und Landwirtschaft
Gemeinsam mit zwölf KollegInnen hat der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani mit einer Bitte an Bundeswirtschaftsminister Altmaier, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Bundesfinanzminister Olaf Scholz gewandt, auch der Gartenbau und Landwirtschaft unter die Arme zu greifen, nachdem Gespräche mit Betrieben aus der Region gezeigt haben, dass dieser Bereich von der Bundesregierung bei ihren zahlreichen Förderpaketen übergangen wurde. Julia Klöckner reagierte und gab bekannt, dass in Abstimmung mit der Landwirtschaftlichen Rentenbank ein Förderprogramm erarbeitet würde, damit Betrieben, deren Hauptgeschäft im Frühjahr gefährdet würde, unterstützt werden können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.