LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

22

August

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Wochenzeitung DIABOLO:
Verknüpfung gestartet: Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg beginnt04.10.2018





Text und Fotos  |  Christoph Kienemann

„Der Wissenstransfer, die sogenannte dritte Mission, gewinnt neben Forschung und Lehre für die Hochschulen immer stärker an Bedeutung. Es geht um die Verknüpfung der Hochschulen mit Unternehmen, vor allem aber mit der Zivilgesellschaft. Der Erfolg des Projekts ‚Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!‘ zeigt, welch großes Potenzial dabei in der Kooperation unterschiedlicher Hochschultypen liegt. Dass die Jade Hochschule und die Universität Oldenburg dabei eine Vorreiterrolle einnehmen, ist großartig“, erklärte der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler zum Start des Projektes Innovative Hochschule Jade Oldenburg. „Wir freuen uns darauf, zusammen mit unseren Partnern den Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen weiter zu intensivieren und so die Innovationskraft der Region noch zu erhöhen“, ergänzte Universitätspräsident Prof. Michael Pieper. Im Rahmen des Projektes kooperieren die Universität und die Jade Hochschule Oldenburg mit dem Informatikinstitut OFFIS. „Die Ausschreibung für das Projekt Innovative Hochschule wurde nicht zu Unrecht auch als Exzellenzinitiative für den Wissens- und Technologietransfer bezeichnet. Wir wissen, dass wir im Nordwesten hier eine besonders gute Zusammenarbeit aller Hochschulen und Forschungseinrichtungen organisiert haben, und wir freuen uns, dass dies auch Anerkennung durch das Bundesministerium findet“, so Prof. Manfred Weisensee, Präsident der Jade Hochschule.
Ergänzend zur offiziellen Projekteröffnung, informierten die MitarbeiterInnen des Projektes an verschiedenen Stationen über die Bestandteile und Maßnahmen des Projektes. An der Station „SchülerWissen“ konnte man beispielsweise erleben, wie SchülerInnen für Forschungsthemen und akademische Berufe begeistert werden sollen. Dafür ist an der Jade Hochschule z. B. ein Brettspiel entwickelt worden, das den Zusammenhang zwischen globalen Warentransport und der Ausbreitung von Tieren und Pflanzen über ihren angestammten Lebensraum hinaus aufzeigt. An der Station Innovationsmanagement verdeutlichte eine Murmelbahn, wie aus Ideen konkrete Projekte entstehen können. Damit das Projekt nicht nur an den Hochschulstandorten bekannt wird, sondern auch in der Fläche wirken kann, wird derzeit die Anschaffung eines Lkws als InnovationsMobil vorbereitet. Im Teilprojekt ScienceBlog & Lab on the Web soll die Bevölkerung verstärkt in die Wissenschaft eingebunden werden. Zum Start konnten die BesucherInnen den ersten Blogeintrag lesen und kommentieren.
Ziel des Projektes ist damit die Stärkung des Transfers von Ideen und Innovation von den Hochschulen in die Gesellschaft hinein. Das Projekt wird fünf Jahre lang mit rund elf Millionen Euro vom Bundesforschungsministerium (BMBF) gefördert. Unter den bundesweit 29 ausgewählten Vorhaben ist es das einzige in Niedersachsen.

mehr…

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.