LzOLzO
OLDENBURG
Sonntag

17

Januar

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Denkwürdige Verabschiedung

mehr…Denkwürdige Verabschiedung16.01.2021

Stadtmuseum geht in die Umbauphase
Wo altes geht wird Platz für neues geschaffen. So bekommt das Oldenburger Stadtmuseum, bevor es sich bis 2023 in die Neu- und Umbauzeit begibt, eine neue Außenbereichsgestaltung von The Hidden Art Project und Die Jungs. Mehrere große Installationen wie riesige Spiegelgebilde oder großformatige Videoinstallationen können nun auf dem Vorplatz bestaunt werden. Dabei lohnt es sich, das Erschaffene nicht nur im Vorbeigehen zu betrachten, sondern auch mal durch das ein oder andere Fenster zu schauen, um versteckte Kunstwerke zu entdecken.

Käthe Kaffee

mehr…Käthe Kaffee12.01.2021

Von Melbourne nach Oldenburg
Reisen sind ja bekanntlich dazu da, um den eigenen Horizont zu erweitern und etwas für’s eigene Leben mitzunehmen. Wie das funktionieren kann, sieht man an Käthe Kaffee, welches 2013 die Türen in der Kaiserstraße 28 öffnete, nachdem Gründer Achim Bargorn mit einem Kopf voller Ideen von einer großen Reise zurückkehrte. „In Indien habe ich das erste Mal überhaupt Kaffeepflanzen gesehen und bei einer Führung miterlebt, wie Kaffee produziert und geröstet wird. Ab da war ich fasziniert.“, erzählt er.

Der Fuchs im Betonwald

mehr…Der Fuchs im Betonwald12.01.2021

Fucs.Kollektiv gewährt Einblicke in die Streetart
Lärmschutzwände, Autobahnschilder, Brückenpfeiler, Güterzüge, von Wilhelmshaven bis Hamburg und noch viel weiter - er ist überall, der Graffitofuchs. Mit seinen großen Kulleraugen und klaren Linien hebt er sich deutlich von anderen Graffiti, welche größtenteils aus bunten Buchstaben bestehen ab. Dahinter steckt das Fucs.Kollektiv, welches spätestens mit der Aktion rund um den pinken Bundeswehrpanzer überregionale Bekanntheit erlangte. Grund genug, sich einmal mit dem Kopf hinter dem Fucs.Kollektiv über die Bedeutung von Streetart zu unterhalten.

Wirtschaft, Politik und Kultur vereinen

mehr…Wirtschaft, Politik und Kultur vereinen12.01.2021

Überrascht dürfen die Zuschauer*innen des Oeins am 22.12. gewesen sein, als das gewohnte Programm ins Stocken geriet und erstmal Stille herrschte. Zumindest, bis sich eine, während der Pandemie doch eher leise Gruppe von Menschen laut gemacht hat. Über 30 Oldenburger*innen aus dem Kunst- und Kulturbereich berichten in dem 150-minütigen Video über ihre Erfahrungen,
Manuela Giergsdies und Hauke Beck über Flatlined Culture
Ideen und vor allem Einbußen während der Krise. Es ist ein Apell, nicht nur an die Mitmenschen, sondern vor allem an die Politik, welche noch immer nicht die passenden Lösungen parat hat, die es allen gleichmäßig erlauben würden, während der Krise ohne Existenzängste zu leben.

„Ophelia Scale” von Lena Kiefer

mehr…„Ophelia Scale” von Lena Kiefer12.01.2021

Vorgestellt von Amelie Bölscher, Bibliothekarin in der Stadtbibliothek
MoX: Wovon handelt das Buch?
Amelie Bölscher: Ophelia Scale ist eigentlich eine ganze Buchreihe, die insgesamt wirklich toll ist. Ich möchte hier aber stellvertretend über den ersten Band „Ophelias Scale – die Welt wird brennen“ sprechen. In dem Auftakt dieser Trilogie geht es um die Protagonistin Ophelia Scale. Diese lebt in England, aber nicht dem England, wie wir es kennen, sondern einer Version, in der gar nicht so fernen Zukunft. Dort ist es so, dass der Regent, der dort herrscht, Technologie verboten hat.

mehr…Das „wir“ gaukelt eine Solidarität vor, die es nicht gibt09.01.2021

Ein Kommentar

Ob Wahlkampf oder nicht: Nicht nur Mediziner sind mit den Impfmöglichkeiten hierzulande nicht zufrieden und einverstanden. Zu wenig Impfstoff steht zur Verfügung. Aber Gesundheitsminister Spahn und auch die Bundeskanzlerin  beschwören die Bürger*innen in den Nachrichten der Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender fast täglich, dass „wir“ auf einem guten Weg sind. Sicher, die Impfungen haben begonnen und laut Nachrichten wurden bis Sonntag in der Bundesrepublik 500.000 Menschen geimpft. Aber wie wir aus Oldenburg wissen, steht seit Mitte Dezember letzten Jahres lt. Anweisung des Landes ein Impfzentrum bereit, in dem pro Tag 1000 Menschen geimpft werden könnten. Wofür wurde das angeordnet?

1 bis 6 von 312 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Filme

Unsere Tipps der Woche

mehr…Unsere Tipps der Woche14.01.2021

One Night in Miami
Texte: Horst E. Wegener
Regina King kann längst zu den Größen des aktuellen New Black Cinema in Hollywood gezählt werden. Vor der Kamera fiel sie uns Kinogängern zum ersten Mal 1991 in einer Nebenrolle im Drama „Boyz ´n the Hood“ auf; mit ihrem Oscar-prämierten Auftritt in „Beale Street“ anno 2018 und als Superheldin in der „Watchmen“-Serie ´19 bewies sie sich in Hauptrollen.

„Figuren, die scheitern, finde ich immer spannender.“<br />Bjarne Mädel über sein Regie-Debüt „Sörensen hat Angst“

mehr…„Figuren, die scheitern, finde ich immer spannender.“
Bjarne Mädel über sein Regie-Debüt „Sörensen hat Angst“
12.01.2021

Er ist der Mann für skurrile Typen: Bjarne Mädel, 52, avancierte mit „Stromberg“, „Mord mit Aussicht“ und natürlich dem „Tatortreiniger“ zum Publikumsliebling. Mehr als zwei Dutzend Preise hat der norddeutsche Schauspieler mittlerweile bekommen, darunter auch für ernsthafte Filme wie im Abtreibungsdrama „24 Wochen“ oder im Roadmovie „25 km/h“ an der Seite von Lars Eidinger. Nun gibt Mädel mit dem Krimi „Sörensen hat Angst“ sein Regiedebüt. Die Rolle des Kommissars mit Angstzuständen hat ihm Autor Sven Stricker auf den Leib geschrieben. Klar, dass der Schauspieler die Rolle selbst übernimmt. Mit dem Publikumsliebling sprach unser Mitarbeiter Dieter Oßwald.

1 bis 2 von 82 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Menschen

Wohin mit all der Zeit?

mehr…Wohin mit all der Zeit?12.01.2021

Daniel Mücke, Chefkoch in The Pub
Seien wir ehrlich: die besten Kneipenabende sind doch die, an denen neben den leckeren Drinks auch noch richtig gut gegessen werden kann. Doch während die Barkeeper*innen oft die ganze Lebensgeschichte der redseligen Gäste zu hören bekommen, bleiben die Köch*innen oft unerkannt. Daniel Mücke ist seit einigen Jahren Chefkoch in The Pub am Ende der Wallstraße und beglückt die hungrige Meute mit irischen Spezialitäten wie Shepherd’s Pie oder Beef’n’Guiness und gehört somit zum festen Inventar der Oldenburger Kneipenszene.

Aufstehen

mehr…Aufstehen12.01.2021

Gitarrist, Songwriter und Produzent Mitch Hillford
Mitch Hillford ist Musiker mit Leib und Seele. Egal ob als Gitarrist und in verschiedenen Bands, als Produzent für Künstler wie Stenz oder Mattea Diamanti oder eben als Songwriter. Die Leidenschaft für die Musik, für Blues und Country zieht sich durch sein Leben. Zuletzt veröffentlichte der Wahloldenburger eine EP mit dem Titel „Broken and Back“, eine Anspielung auf ein sehr persönliches Ereignis im letzten Jahr.

Buch-Tipps

Mark Heddon: „Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone“Vorgestellt von Isabel Lindhorst

mehr…Mark Heddon: „Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone“Vorgestellt von Isabel Lindhorst09.12.2020

MoX: Wovon handelt das Buch?
Isabel Lindhorst: Das Buch handelt von dem autistischen Jungen Christopher Boone, der auf eigene Faust einen Kriminalfall lösen möchte. Er hat das Asperger Syndrom. In seiner Nachbarschaft wird ein Hund brutal mit einer Mistgabel ermordet und er versucht, das Rätsel zu lösen, wer  der Täter war. Dabei lernt man den Protagonisten besser kennen und erfährt einiges über seine Perspektive auf die Welt und seine Empfindungen. Generell gibt es die autistischen Spektrumsstörungen, dazu gehören die frühkindlichen autistischen Störungen, wo Betroffene oft geistig beeinträchtigt sind.

MoX-Stellenmarkt
musikstreams

>>musikstreams12.01.2021

So simpel sie zunächst scheint, so kompliziert ist die Definition bei intensiverem Nachdenken: Was ist Metal? In der Musik ein Genre rasend schneller Geschwindigkeiten? Auf Bands bezogen: Destruction ja, Pentera nein – beide Metal-Combos. Nächster Versuch: Ein Genre brutaler Texte? Cannibal Corpse ja, Helloween nein – herrjeh. Da aller guten Dinge bekanntlich auf drei Versuche hinauslaufen: Ein Genre des heiligen Ernstes? Danzig ja, Stormtroopers of Death nein.

Tonträger aller Art

Soundcheck

mehr…Soundcheck12.01.2021

So zeitlos die vielen Evergreens der Gibb-Brüder uns auf ewig vorkommen dürften, konnte dies den einzigen noch aktiven Bee Gees-Musiker Barry Gibb nicht von seinem lang gehegten Traum abhalten: Gemeinsam mit etlichen Größen aus der Countryszene hat der Nashville-Fan jetzt eine Auswahl der einst mit seinen Brüdern Maurice (2003 verstorben) und Robin (´12 gestorben) produzierten Hits neu eingespielt.

mehr…Die Top Ten der Woche12.01.2021

Bestseller Rock/Pop jpc

Platz Titel Interpret
1. When You See Yourself Kings Of Leon
2. McCartney III Paul McCartney
3. Take Me To Your Leader King Geedorah
4. Evermore Taylor Swift
5. Greenfields Barry Gibb
6. Stories From The City PJ Harvey
7. Crossroads Guitar Festival Eric Clapton
8. Slowhand at 70 Eric Clapton