LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

26

September

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Wandel geht weiter

mehr…Wandel geht weiter24.09.2020

Neues in der Bahnhof- und Kaiserstraße
Das Oldenburger Bahnhofsviertel bleibt weiter im stetigen Wandel. In der Bahnhofs- und Kaiserstraße haben sich neue Geschäfte angesiedelt, die sich schnell zu Treffpunkten und Anlaufstellen entwickelt haben. Demgegenüber steht der Verlust der Räumlichkeiten der AWO, der Aids-Hilfe und der Oldenburger Faninitiative. Auch die Zukunft der alten Tankstelle bleibt weiter ungewiss, nachdem sie doch nicht als Denkmal eingestuft wurde.

Mittelaltermusik goes Gothic

mehr…Mittelaltermusik goes Gothic24.09.2020

Corvus Corax in Ostfriesland
Bei all jenen, die sich fürs Mittelalter und vor allem für die Musik dieser Zeit begeistern können, haben Corvus Corax den Ehrennamen „Könige der Spielleute“ weg. Gegründet wurde die Formation von den beiden Ex-DDRlern Castus Rabensang und Wim Dobbrisch, denen noch vorm Mauerfall die Flucht gen Westen glückte.

Tribe Friday

mehr…Tribe Friday24.09.2020

Alternative-Rock aus Nordischen Gefilden
Würden die vier Jungs von Tribe Friday ihre bisherige Bandgeschichte rekapitulieren, dann müsste man konstatieren, dass ihnen in gerademal fünf Jahren einiges gelungen ist. Immerhin waren die Viere erst fünfzehn, als sie im schwedischen Städtchen Örebro begannen, gemeinsam Musik zu machen.

Fokussiert

mehr…Fokussiert24.09.2020

Die Independent-Reihe des Oldenburger Filmfestes

Jedes Jahr zeigt das Oldenburger Filmfest junges Kino, das jenseits des Mainstreams Geschichten erzählt, die sich um menschliche Emotionen drehen. Anstatt auf Effekthaschereien wie die großen Hollywood-Blockbuster, setzt das freie Kino auf konzentrierte Filme, die aus wenig viel machen. Die diesjährige Filmauswahl des Festivals unterstrich diesen Ansatz und war wieder einmal in der Lage, die Perspektiven des Publikums zu erweitern.

Mut wird belohnt

mehr…Mut wird belohnt24.09.2020

Filmfest Oldenburg feiert Abschluss in der Kulturetage
Zusammen etwas mit allen Sinnen erleben, dafür steht das Filmfest Oldenburg und dieses Gefühl ist für viele Menschen ein unersetzliches. Dass das Filmfest auch in diesem Corona-Jahr kulturelles Zusammensein ermöglichte, erforderte mit Sicherheit von allen Seiten Mut. Ebenso waren aber wieder die Filme mutig gewählt und auch viele Hauptdarsteller nahmen sich mutiger Rollen an. Den Hauptpreis des Festivals erhielt in diesem Jahr das dokumentarische Werk „Miracle Fishing“.

Europäisches Versagen

mehr…Europäisches Versagen24.09.2020

Kritik an der vorherrschenden Politik

„Öffnet die Häfen“, „Gesundheitsversorgung für alle“, „Lasst niemanden zurück“ – die Forderungen der etwa 500 Demoteilnehmer*innen bei der „Es reicht! Wir haben Platz, veranstaltet von der Seebrücke Oldenburg, sind denkbar einfach.
Doch auch nach den verheerenden Bränden in Moria, die das Schicksal der Menschen vor Ort erneut in das Bewusstsein aller katapultiert haben, ist noch keine Erleichterung für die Geflüchteten im Lager in Sicht.

1 bis 6 von 213 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Filme

Space Dogs

mehr…Space Dogs24.09.2020

Noch bevor die USA ihren ersten Astronauten auf dem Mond feierten, testeten die Sowjets ihrerseits schon Raketen im All. Bereits anno 1957 schickte Russland an Bord der Sputnik II einen Vierbeiner gen Weltraum. Auch diese Mission wurde als Erfolg verbucht, obwohl die Kapsel beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre mitsamt ihrer vierbeinigen Passagierin Laika verglühte.

mehr…Blackbird – Eine Familiengeschichte24.09.2020

Lily (Sarandon) leidet an der tödlichen Nervenkrankheit ALS – weshalb sie aus dem Leben scheiden möchte, solange ihr das noch eigenverantwortlich möglich erscheint. Nachdem die taffe Matriarchin diesen Entschluss zusammen mit Ehemann Paul (Neill), einem Arzt, gefällt hat, lädt man die Sippe zu einem allerletzten Wochenende ein, an dem ein vorgezogenes Weihnachtsfest inklusive fröhliches Abschiednehmen geplant ist.

1 bis 2 von 52 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Menschen

11 Fragen an … Hyuk-Dong Jang

mehr…11 Fragen an … Hyuk-Dong Jang10.09.2020

Serie: Künstler von Hier
Seine Bilder wollen nicht erklärt werden. Sie kommunizieren auf subtile Art mit ihrem Gegenüber, stellen existenzielle Fragen, die zur Selbstreflexion anregen: Wo stehe ich gerade  im Leben? Ist das real oder nicht real? Hyuk-Dong Jang kam vor zwanzig Jahren nach Deutschland. In Südkorea, wo er 1972 geboren ist, hat er Malerei und Kunstpädagogik studiert. Später folgte dann ein weiteres Studium der Malerei an der Fachhochschule in Bielefeld. Seit 2016 lebt Jang mit seiner Familie in Oldenburg. Er ist ein hochgelobter Künstler. Nach impressionistischen Landschaften und Kohlezeichnungen steht nun der Mensch im Mittelpunkt seiner Werke.

Buch-Tipps

Buch Tipps

mehr…Buch Tipps16.09.2020

Alexander Kumptner:„Alex kocht“ ZS-Verlag, 19,99 €

Bei ihm geht alles ganz einfach. Unter dem Motto „Take it easy and make it nice” gibt der Profi-Koch und Autor, 1983 in Wien geboren, seine Lust am Kochen weiter. Zwischen Zitronen-Tagliatelle und Sparerips mit Ingwer hat er aufgeschrieben, was ihm schmeckt und Spaß macht. Vor allem beschreibt er aber Gerichte, für die man nur wenige Zutaten braucht. Mit dieser Philosophie hat es Kumptner schon 2011, mit 28 Jahren, zum Küchenchef eines Restaurants mit zwei  Gault&Millau-Hauben gebracht. Sein Credo: Lässig, raffiniert und schnell kochen und damit Gäste und Freunde und auch sich selbst glücklich machen.

MoX-Stellenmarkt

Theater

Allein ins Theater

mehr…Allein ins Theater28.07.2020

„Killing Loneliness“ präsentiert ungewöhnliche Performances.  Die Ideen der Künstlerinnen Clara Kaiser und Mathilda Kochan werden lebendig

Konzerte

Soundcheck

mehr…Soundcheck16.09.2020

Dass man schon zu DDR-Zeiten mit sehr direkten, politisch-kämpferischen Texten von sich reden machte, hat der Rostocker Band Dritte Wahl ab 1988 fortwährend Stress mit der Einheitspartei eingebrockt. Beeindrucken konnten diese Auseinandersetzungen die Rockpunktruppe mitnichten. Nach der Wende schreckten Dritte Wahl vorm Thematisieren gesellschaftskritischer Songs, wie jenem zu den Ausschreitungen in den überwiegend von Ausländern bewohnten Plattenbauten von Rostock-Lichtenhagen anno ´92, erst recht nicht zurück. Mittlerweile blickt die Combo auf 30 Jahre Bandgeschichte zurück, kann man es sich leisten, Haltung auch mal mit Unterhaltung zu kombinieren

Richtig individuell

mehr…Richtig individuell10.09.2020

Der schwarze Rasmus
In puncto Kultur hat uns diese schier endlose, bleierne Coronazeit drastisch vor Augen geführt, wie nötig wir Liveaufführungen haben und dass es ein existentielles menschliches Bedürfnis ist, Kunst zu erleben, die sich gerade jetzt, in diesem Augenblick, physisch vor uns ereignet – nicht gestreamt auf einem Monitor oder gar Smartphone. Sobald man sich also mit jener seltsamen Mischung aus Beklemmung und Erleichterung wieder auf den Besuch von Locations einlässt, die bis auf weiteres nur einen Bruchteil des möglichen Publikums aufnehmen dürfen, wird einem der monatelange Verzicht schnell bewusst.

Soundcheck

mehr…Soundcheck02.09.2020

Allman Betts Band: BLESS YOUR HEART (VÖ: 28.8.)

Wenn der Nachwuchs in die Fußstapfen der Eltern tritt, muss das nicht automatisch gut ausgehen. Im Fall der Allman Betts Band ist Begeisterung allerdings angebracht. Und war verständlicherweise schon groß, als die Formation um die Söhne von Gregg Allman und Dickey Betts anno 2019 im Rahmen eines Germany-Abstechers übers Promoten ihres Debütalbums „Down by the River“ hinaus auch etliche Hits der Väter live performten.

Ihre Auswahl erbrachte kein Ergebnis. Versuchen Sie es mit der Auswahl aus nur einer Spalte!

Zurück

MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
EXB Handwerk