LzO
OLDENBURG
Mittwoch

20

September

X-Cut
FZO Elektra

Filme im Kino

Wochenzeitung DIABOLO:
Herr Lehmann II:
Magical Mystery31.08.2017









Fans von Sven Regeners „Herr Lehmann“ dürfte dessen West-Berliner Zechkumpan Karl Schmidt in bleibender Erinnerung sein – per Film genauso wie in der Buchvorlage. Mit Maueröffnung gingen zwar für unsere Nachbarn aus dem Osten etliche Türen gen Westen auf, doch hinter Regeners Kreuzberger Original Herr Schmidt schlossen sich zur selben Zeit die Pforten der Psychiatrie. Erst Mitte der Neunziger entließ man den eifrig Drogen konsumierenden Lebens- und Schrottkünstler Schmidt (Hübner) gen betreute Wohngemeinschaft. Wir schreiben das Jahr 1994: So wenig dies Projekt seinen Geschmack trifft, so ungewohnt kommt ihm das Tempo vor, das seine beiden vortherapeutischen Freunde Raimund und Ferdi (Buck) ihrem irgendwann dann doch in die Freiheit entlassenen Rekonvaleszenten nach vollzogener Wiedersehensfeier prompt abverlangen.  Ferdi managt das Label Bumm Bumm Records und hat mit seinen Techno-DJs eine Tournee durch Deutschland im Sinn, zu der ihm nur noch ein nüchtern bleibender Tourbus-Fahrer fehlt. Da kommt der nurmehr Kaffee trinkende Kumpel Schmidt gerade recht. Wie bei der „Herr Lehmann“-Verfilmung hat Multibegabung Regener erneut das Drehbuch zu „Magical Mystery“ beigesteuert, hat Regisseur Feldhusen die Adaption mit den altbekannten Darstellern von einst realisiert. Das Ergebnis: ein absurd-komisches, aber warmherziges Roadmovie. Trockene Sprüche, tragische Typen und viel Bumm Bumm ergeben einen klasse Nineties-Ravermix.

Text | horst e. wegener


Magical Mystery
D ´17: R: Arne Feldhusen D: Charly Hübner, Detlev Buck, Marc Hosemann, Bjarne Mädel
Wertung: ✸ ✸ ✸ ✸ ✸
Casablanca: ab Do. 31.8.

Foto:
Sonne am Marktplatz

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen