LzO
OLDENBURG
Samstag

18

November

X-Cut
Kostbar 2017
FZO Elektra
Nagelkreuz

Menschen

MoX - Veranstaltungsjournal
Schnörkellos
Run Zero aus Oldenburg25.07.2017



Schnörkellos, direkt, eingängig und mit einer Prise norddeutschem Humor. Run Zero gehen bei ihrer Musik keine Kompromisse ein. Die Band spielt eine Mischung aus Punkrock, Metal und Alternative und hat in den letzten zwei Jahren schon mehr erreicht, als das Quartett überhaupt für möglich hielt. Zwei CDs wurden veröffentlicht und zahlreiche Konzerte gespielt.
Die Ursprünge von Run Zero gehen bis ins Jahr 2014 zurück. Sänger und Gitarrist Marco jammt mit seinem alten Bandkollegen Micha, offenbar macht dies immer noch Spaß und die beiden begeben sich auf die Suche nach einem Schlagzeuger, um auch in Zukunft als Band unterwegs zu sein. Wenig später besetzt Malfi den Platz hinter dem Drumset, nun sollte allerdings noch ein zweiter Gitarrist her. Auf eine Anzeige des Trios meldet sich Guido, der wenig später aber schon wieder einen Rückzieher macht: „Ich hatte bis dahin nur zuhause auf dem Sofa Gitarre gespielt und war mir nicht sicher, ob das mit einer Band funktionieren würde.“ Nach ein wenig Überredungskunst von Marco, Micha und Malfi ist Guido dann aber doch dabei und Run Zero sind komplett. „Am Anfang hat es ein bisschen geholpert, aber seit dem funktioniert es super“, so Guido. Die Band verbringt dann erstmal ein Jahr im Proberaum. Im Januar 2016 wagt man sich mit eigenem Material an die Öffentlichkeit, beginnt Konzerte zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Beim Neujahrsworkshop in Bad Zwischenahn spielt man gemeinsam mit De Schkandolmokers und NAP, weitere Auftritte folgen im Bremer Lagerhaus, dem Grossefehn Open Air oder Polyester. „Am Anfang war es echt mühsam, denn von den Veranstaltern kam nicht viel zurück“, berichtet Micha über die Suche nach Auftrittsmöglichkeiten. Doch das Quartett lässt sich nicht entmutigen, knüpft fleißig Kontakte und hangelt sich von Gig zu Gig. „So langsam haben wir bei einigen Clubs einen Fuß in der Tür“, so Marco.
Letzteres liegt ganz sicher nicht nur an netzwerkerischen Fähigkeiten der Band, vor allem musikalisch ist man fleißig gewesen und hat schon zwei CDs vorgelegt, die mit eingängigen, tanzbaren und dynamischen Songs überzeugen. „Das erste Album haben wir noch in Eigenregie aufgenommen, für das zweite sind wir nach Rhauderfehn ins Soundlodge-Studio gegangen“, berichtet Marco. Der Aufwand hat sich gelohnt, die aktuelle Platte „Eure Affen“ geht gut ins Ohr, ist tanzbar und musikalisch vielfältig, ohne eine klare musikalische Linie aus dem Blick zu verlieren. „Wir bringen alle unsere unterschiedlichen musikalischen Vorlieben mit und das hört man auch in den Songs“, so Marco, der Hauptsongschreiber der Band. So finden sich Stilelemente aus dem Reggae, dem Metal und natürlich dem Punk in der Musik von Run Zero wieder.
Diese Mischung kommt beim Publikum offenbar gut an. „Bei den Konzerten tanzen die Leute und singen teilweise schon die Songs mit, das ist ein super Gefühl“, erklärt Guido. Mittlerweile hat sich die Band schon eine kleine Fangemeinde erspielt und mit ihrem YouTube-Video „Das Einhorn“ einen kleinen Hit gelandet. Das Video hat inzwischen 6.000 Klicks, damit hätte vorher niemand in der Band gerechnet. Zuletzt traten Run Zero beim Sommerfest des VfB Oldenburgs auf und ein besonderes Konzerthighlight erlebte man darüber hinaus im Hamburger Cloochard. „Das war eine super Erfahrung, da haben wir über zwei Stunden gespielt und werden dort demnächst wieder spielen“, erzählt Malfi. Daneben arbeitet man an neuen Songs, an neuen Videos und neuen Konzerten. „Wir haben eigentlich jetzt schon mehr geschafft, als wir am Anfang für möglich gehalten haben“, blickt Marco zurück. Diese Erkenntnis wird die Band aber sicher nicht davon abhalten, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.
Text und Foto: Christoph Kienemann



Info
Run Zero findet sich im Punkrock, Metal, aber auch Reggae wieder. Ihre letzten Auftritte hatten sie beim Sommerfest des VfB Oldenburgs und im Hamburger Cloochard.

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen