LzO
OLDENBURG
Mittwoch

13

Dezember

X-Cut
Kostbar 2017
FZO Elektra
Nagelkreuz

Aktuelles

Wochenzeitung DIABOLO:
Gehobenes Programm
Nordwestradio wird zu Bremen Zwei10.08.2017



Das Nordwestradio steht seit Jahren für ein Radioprogramm, das den höchsten Ansprüchen an Qualität genügen soll. Dennoch soll die Welle am 12. August neu durchstarten und erhält dafür einen neuen Namen: Bremen Zwei. Die Verantwortlichen bei Radio Bremen haben sich ein halbes Jahr Zeit genommen, um Name und Programm zu überarbeiten.

Radioprogramme werden regelmäßig überarbeitet, neudeutsch heißt dies dann Relaunch. Das Nordwestradio hatte seinen letzten Neustart vor drei Jahren und schon damals war ein Namenswechsel im Gespräch. „Das Nordwestradio gibt es jetzt seit mehr als 15 Jahren. Trotzdem kennt es in Bremen nur jeder Vierte  und in der Region kennen es noch weniger Menschen“, erklärte Jan Weyrauch, Programmdirektor Radio Bremen, auf einer Pressekonferenz anlässlich der Umbenennung des Nordwestradios. Vor allem soll aber mit dem neuen Namen klar werden, dass das Nordwestradio zur Radio Bremen Familie gehört und damit ein Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist. Neu am Programm ist insbesondere, dass der Liveanteil steigen wird. Am Samstag und Sonntag wird Bremen Zwei tagsüber live senden. Bisher waren die Sendungen am Wochenende weitgehend aufgezeichnet. „Wir haben uns gefragt, was Radio eigentlich ausmacht und das ist das Live-sein“, so Weyrauch. Mehr Live heißt also, dass die journalistischen Anteile am Programm ausgeweitet werden und Bremen Zwei in Zukunft mehr Hintergründe zum Welt- und Kulturgeschehen in Bremen, Bremerhaven und der Region präsentieren will.
Auch inhaltlich wird sich Bremen zwei teilweise neu aufstellen. Mittwochs ab 21 Uhr soll in einem Podcast Lab Altes mit Neuem verbunden werden. Die Hörspielredaktion wird zudem erstmals serielle Hörspiele produzieren, die auch vorab als Podcasts angeboten werden sollen. Damit will Bremen zwei an die Hörgewohnheiten einer nachwachsenden Radiogeneration andocken. Bremen Zwei Programmdirektor Karsten Binder freute sich zudem über das neue Bewegtbildformat „Stars on Radio“. Schätze aus dem Archiv des Senders werden als Comicstrips zum Leben erweckt, den Anfang macht ein Interview mit Hildegard Knef. Vor allem am Abend wird das Programm von Bremen Zwei ausgeweitet werden. Künftig wird das redaktionelle Programm um eine Stunde, bis 24 Uhr, verlängert. Hinzu kommen zwei neue Musiksendungen, die für Nordwestradio-Hörer durchaus neue Wege beschreiten. In Sendungen wie der „Soulkitchen“ und den „Jazz Grooves“ werden Neuerscheinungen und Klassiker der jeweiligen Genres präsentiert. Die Verantwortlichen konnten zudem den Singer Songwriter Dirk Darmstaedter für eine Moderation gewinnen. Allgemein wird die Musikrotation um einige bekannte Titel erweitert werden. „Wir haben gezielt nach etwas poppigeren Stücken gesucht, die gut zu uns passen“, erläuterte Dr. Nicole Nelhiebel, Musikchefin des Nordwestradios. Das neue Programm soll dann Ausdruck eines erweiterten Kulturbegriffs der Welle sein: „Kultur meint am Ende das, was den Menschen in ihrem Leben Sinn gibt. Wir haben den Kulturbegriff deshalb geweitet. Wir sprechen über politische Kultur, ebenso wie über Esskultur oder die Spielkultur im Fußball. Die Menschen verlangen ja nach Denkanstößen, nach Futter, auch nach Genuss für den Geist“, so Karsten Binder. Die Ausweitung des Programms geht derweil nicht mit einer Aufstockung der Finanzmittel einher. Das Budget bleibt bei ca. 7 Millionen Euro.

TEXT  und Bild |  Christoph Kienemann

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.


Aktuelles

Die MoX-Fotografen waren wieder unterwegs!

Aktuelles

mehr…Die MoX-Fotografen waren wieder unterwegs!13.12.2017

Gute Stimmung war bei der Handball-WM in der EWE-Arena und auf dem Weihnachtsmarkt

Handball WM in Oldenburg

Aktuelles

mehr…Handball WM in Oldenburg09.12.2017

Am Freitag Abend gewann Russland gegen Dänemark mit 32:27

SPD und CDU legen gemeinsamen Haushalt für das Jahr 2018 vor

Aktuelles

mehr…SPD und CDU legen gemeinsamen Haushalt für das Jahr 2018 vor08.12.2017

Was in der niedersächsischen Landespolitik schon Realität ist und sich im Bund immer mehr abzeichnet, existiert nun auch in der Oldenburger Kommunalpolitik: die große Koalition aus SPD und CDU. Die Parteien stellten auf einer Pressekonferenz am 7. Dezember ihre Änderungsvorschläge für den städtischen Haushalt vor, der in der kommenden Ratssitzung beschlossen werden soll. Vor allem im Kultur- und Sportbereich soll mehr Geld ausgegeben werden.

OB Krogmann empfängt IHF-Präsident Hassan Moustafa

Aktuelles

mehr…OB Krogmann empfängt IHF-Präsident Hassan Moustafa07.12.2017

Hoher Besuch im Oldenburger Rathaus: Oberbürgermeister Jürgen Krogmann begrüßte den Präsidenten der Internationalen Handballföderation (IHF) Hassan Moustafa, den Präsidenten des Deutschen Handballbundes, Andreas Michelmann, sowie Delegationen der Teams aus Russland, Brasilien, Dänemark, Montenegro, Japan und Tunesien.

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Kultiges Kino!
Cine K Dezember Highlights
07.12.2017

Wenn sich Filmfans heutzutage ins Kino aufmachen, dann geht es längst nicht mehr ausschließlich ums Filmegucken. Man legt zudem Wert auf Komfort, fragt Service…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Alle profitieren<br />AStA der Universität Oldenburg startet Projekt „Wohnen für Hilfe“

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Alle profitieren
AStA der Universität Oldenburg startet Projekt „Wohnen für Hilfe“
07.12.2017

Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen aus verschiedenen Generationen zusammenführen, so lässt sich die Idee hinter dem Projekt „Wohnen für Hilfe“ zusammenfassen, das der…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Mehr Schule<br />Neues Konzept für kooperative Ganztagsbildung an Grundschulen

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Mehr Schule
Neues Konzept für kooperative Ganztagsbildung an Grundschulen
07.12.2017

Der Oldenburger Schulausschuss beschloss auf seiner Sitzung am 5. Dezember die Neufassung des Rahmenkonzeptes für die kooperative Ganztagsbildung an Grundschulen. Vorausgegangen waren monatelange Beratungen zwischen…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Überfällig<br />Oldenburger Schulen bekommen bessere Breitbandversorgung

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Überfällig
Oldenburger Schulen bekommen bessere Breitbandversorgung
07.12.2017

Schnelles Internet ist bisher nicht gerade eine Spezialität der Bundesrepublik. In den Rankings, die den Stand des Breitbandausbaus in der EU wiedergeben…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Attraktivitätssteigerung<br />Schlosshöfe sollen mehr Verkaufsfläche bekommen

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Attraktivitätssteigerung
Schlosshöfe sollen mehr Verkaufsfläche bekommen
07.12.2017

Die Oldenburger Schlosshöfe wollen ihre Verkaufsfläche vergrößern. Dabei geht es nicht darum, mehr Kunden in das Shopping-Center zu holen. Vielmehr soll die Attraktivität der Angebote gesteigert werden, um auf diese…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Seid wie die Ameisen!<br />Konsumiert. Aber macht keinen Müll.

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Seid wie die Ameisen!
Konsumiert. Aber macht keinen Müll.
07.12.2017

Gespräch mit dem streitbaren Querdenker Michael Braungart über die ökologisch-industrielle Revolution, über eine Welt ohne Umweltverschmutzung und…

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />„Das Schwert der Vorsehung“  von Andrzej Sapkowski <br />Vorgestellt von Thorsten Reinbold, Zahntechniker

Aktuelles

mehr…MoX - Veranstaltungsjournal
„Das Schwert der Vorsehung“  von Andrzej Sapkowski
Vorgestellt von Thorsten Reinbold, Zahntechniker
30.11.2017

In dem Buch befindet sich eine Reihe von in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten. In diesen taucht die Hauptfigur des Hexers Geralt von Riva auf, der gemeinsam mit dem Barden Rittersporn durch die Lande zieht. Die Welt, in der sich die…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Intransparent?<br />AStA kritisiert Exmatrikulationen an der Universität Oldenburg

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Intransparent?
AStA kritisiert Exmatrikulationen an der Universität Oldenburg
30.11.2017

Wie der AStA der Oldenburger Universität berichtet, wurden zum Wintersemester einige hundert StudentInnen unfreiwillig exmatrikuliert, da sie den Semesterbeitrag bzw. eine fällige Mahngebühr von 15 Euro nicht rechtzeitig überwiesen hätten…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Den Einzelnen sehen<br />VHS Jugendwerkstatt bietet Jugendlichen Orientierung

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Den Einzelnen sehen
VHS Jugendwerkstatt bietet Jugendlichen Orientierung
30.11.2017

Die Freude war groß, als am 22. November die neuen Räume der Oldenburger Jugendwerkstatt (OJW) feierlich übergeben wurden. In den Werkstatt- und Büroräumen am Pophankenweg erhalten junge Menschen berufliche und persönliche…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Gefühl und Realität<br />„Schlüssiges Konzept“ sorgt für Diskussion im Sozialausschuss

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Gefühl und Realität
„Schlüssiges Konzept“ sorgt für Diskussion im Sozialausschuss
30.11.2017

Das hatte sich die Verwaltung wohl anders vorgestellt. Nachdem im Oktober das „Schlüssige Konzept“ zur Ermittlung der Bedarfe für Unterkunft bei Hilfen zum Lebensunterhalt vorgestellt wurde, wollte man bereits zum Jahresbeginn 2018 eine…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Spitzensport in Oldenburg<br />Auftakt der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Oldenburg

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Spitzensport in Oldenburg
Auftakt der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Oldenburg
30.11.2017

Alles ist bereit für Sport von Weltformat. In der großen EWE-Arena ist der Weltmeisterschaftsboden verlegt und die Mannschaften der Gruppe, die in Oldenburg ihre Spiele austragen wird, sind im Anflug auf die Huntestadt. Sportlerinnen und…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />11 Fragen an Christa Müller

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
11 Fragen an Christa Müller
30.11.2017

Man muss sie einfach anfassen, diese fließenden, organischen Formen, mit der flachen Hand über den glatten Marmor streichen oder sich verblüffen lassen durch die Verwandlung von Stein in ein scheinbar flexibles, textiles Material! Die…

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Rechtlich unsicher?
CDU will Anträge schneller in Ratsausschüsse verweisen können
23.11.2017

Im Allgemeinen Ausschuss des Rates der Stadt Oldenburg wurde diese Woche über die Geschäftsordnung des Rates diskutiert. Die CDU will diese mit dem Ziel ändern, Anträge auch in Ratsausschüsse verweisen zu können, bei denen die Tagesordnung…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Talente entdecken<br />Jobcenter und Fachkräfte-Initiative bringen Geflüchtete und Arbeitgeber zusammen

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Talente entdecken
Jobcenter und Fachkräfte-Initiative bringen Geflüchtete und Arbeitgeber zusammen
23.11.2017

Während die Wirtschaft in vielen Bereichen nach wie vor einen Mangel an Arbeitskräften beklagt, haben es viele Geflüchtete weiterhin schwer, einen Arbeitsplatz zu finden. Vielen bringen zwar Vorkenntnisse aus ihrer Heimat mit, scheitern aber an…

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Sensible Entscheidungen
Stadtrat macht Weg für Ostmann Gartencenter frei
23.11.2017

Auf seiner Sitzung am 20. November machte der Oldenburger Stadtrat den Weg für die Ansiedlung eines Gartencenters in Tweelbäke frei und beschloss gleichzeitig die Änderung des Bebauungsplans für den Rathausmarkt. Mit letzterer Entscheidung …

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Oldenburg bleibt sauber<br />Stadtrat beschließt neue Gebührensatzung für die Straßenreinigung

Aktuelles

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Oldenburg bleibt sauber
Stadtrat beschließt neue Gebührensatzung für die Straßenreinigung
23.11.2017

Früher war alles besser? Bei einem Blick auf die Sauberkeit und die Organisation der Müllentsorgung stimmt diese Aussage ganz sicher nicht. Damit dies auch so bleibt, brachte der Oldenburger Stadtrat…

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen